iNet FAQ icon

Meist gestellte Fragen

Hier finden Sie antworten auf die gängigsten Fragen um Ihnen die Funktionsweise von iNet zu erklären. Die FAQ-Liste wird kontinuierlich erweitert anhand Ihrer Support-Anfragen.


Allgemeine Fragen

Netzwerkscanner

Bonjour-Browser

Airport-Monitor

WOL - Wake on Lan



Wie kann ich ein zweites Fenster öffnen?

Um zusätzliche Fenster zu öffnen um simultan mehrere iNet Funktionen auszuführen und darzustellen, klicken Sie bei gedrückter Befehlstaste (⌘) auf eines der Symbole im Hauptmenü.

Warum hat die Mac-Desktop-Version von iNet weniger Funktionen als die des iPhones?

Die Mac-Version ist Teil der iNet Produktfamilie. iNet ist verfügbar für iPhone, iPad und den Mac Desktop.

Die iNet Versionen für das iPhone und den Desktop unterscheiden sich bezüglich der implementierten Funktionen und Werkzeuge. Momentan stellt iNet Pro für das iPhone die meisten Funktionen zur Verfügung. Sämtliche Funktionen werden mit der Zeit über Updates der Mac-Version hinzugefügt.



Warum werden bestimmte Geräte nicht in der Liste angezeigt?

Ursächlich sind Funktionen zur Verlängerung der Akkulaufzeit. Wenn sich beispielsweise ein iPhone im Ruhezustand befindet, ist es möglich, dass iNet keinen Zugriff hat.

Warum verbindet sich iNet gelegentlich mit Google?

Um zu erkennen, welches Gerät in Ihrem Netzwerk sich mit dem Internet verbindet, sendet iNet einen Ping an Google. Hierbei werden keine weiteren Daten übertragen. In anderen Worten: iNet fragt: "Bist du da?" und google antwortet "Ja, ich bin hier!" (hoffentlich :-))

Wie kann ich eigene Icons / Symbolbilder hinzufügen?

Sie können ein eigenes Icon per 'Ziehen und Ablegen' hinzuzufügen. Hierfür bewegen Sie das Symbolbild über das aktuelle Symbolbild in der Detailanzeige des Gerätes. Um den Namen des Gerätes zu ändern, klicken Sie in der gleichen Ansicht auf den angezeigten Namen.

Auf dem iPhone / iPad können Dateien im .icns-Format nicht angezeigt werden. Aus diesem Grund können in den iOS-Versionen nur die vorgegebenen Symbolbilder verwendet werden.

Wir sind immer auf der Suche nach mehr Symbol-Paketen um Geräte wie NAS, Videokameras, Internetradios etc. graphisch darstellen zu können. Falls Ihnen passende Symbol-Sammlungen bekannt sein sollten, zögern Sie nicht uns per e-mail an info@bananaglue.de darauf aufmerksam zu machen. Falls möglich werden wir diese Icons über Updates hinzufügen.

Wie kann ich mich mit einem gefundenen Gerät verbinden?

Durch Rechtsklick oder Klicken bei gedrückter ctrl-Taste (rechte Maustaste) auf eines der Geräte öffnet sich ein Pop-Up Fenster. Durch Wählen von "Verbinden via ..."erscheint eine Liste der zur Verbindung bereitstehenden Protokolle.

Connect to Device

Wird neben dem Protokoll ein grünes Lämpchen angezeigt, bedeutet dies, dass iNet erkannt hat, dass das Gerät auf dieses bestimmte Protokoll reagieren wird.

Sollte kein grünes Lämpchen angezeigt sein, bedeutet dies nicht, dass das gerät nicht auf das Protokoll reagiert, sondern lediglich das iNet nicht dafür garantieren kann. Die Verbindung kann auch über die „Verbinden“ Schaltfläche in der Detailansicht des Gerätes oder durch Wählen eines Ports in der Portscan Liste durchgeführt werden. Des Weitern ist die Verbindung über den Bonjour Browser. möglich. Sollte hier ein geeigneter Dienst vorhanden sein, erscheint unten rechts ein editierbares Feld.



Bonhour Browser
Ist es normal dass der Bonjour-Browser ausschließlich die Domäne „local“ anzeigt?

Falls ihr Mac den MobileMe Dienst nutzt und/oder Sie eine eigene Bonjour-Domain erstellt haben können Sie hier zwischen den verschiedenen Domänen wählen. Andernfalls wird hier nur die Domäne des lokalen Netzwerks angezeigtBonjour Browser



Was symbolisieren die Lämpchen an der rechten Seite der Liste der AirPort-Stationen?

Die Lämpchen zeigen den aktuellen Zustand der Airport-Stationen an:

zeigt an, dass die Station eingeschaltet ist und ordnungsgemäß funktioniert
zeigt an, dass es eine Fehlkonfiguration gibt

Sollte das Lämpchen gelb anzeigen, nutzen Sie Apples Airport-Dienstprogramm um das Problem zu identifizieren.



Warum bleibt der Monitor dunkel (inaktiv) wenn ich den Computer ferngesteuert aus dem Ruhemodus hole?

Seit OS X Lion beinhalten die Apple Betriebssysteme die „low-power-wake“ Funktion. Hierbei wird das Gerät aus dem Ruhezustand geholt, lediglich der Bildschirm bleibt aufgrund von Ressourcenschonung inaktiv. Da wake on lan üblicherweise zur Fernansteuerung verwendet wird ist dies auch meist sinnvoll.

Es ist möglich, dieses Verhalten durch Modifizierung einer System-plist zu verändern, allerdings empfehlen wir dies nur erfahrenen Nutzern.

Warum ist auf manchen Geräten in der WOL-Liste ein kleines Schloss abgebildet?

Um ein Gerät per Fernsteuerung in den Ruhezustand zu versetzen oder auszuschalten ist es notwendig, diese Funktion in den Einstellungen durch Angabe des Benutzernamens und Passworts zu aktivieren. Nachdem dies passiert ist, erscheint neben dem Symbolbild in der Geräteliste ein kleines Schloss , welches anzeigt dass diese Funktion aktiv ist.




Top