Über BananaGlue

Apple stellte das iPhone 2007 vor. Wir waren davon so fasziniert, dass wir zu dieser neuen Technologie beitragen wollten. 2008 gründeten wir BananaGlue in unserem geliebten Berlin. Unser Ziel war und ist es immer noch, Anwendungen zu entwickeln, die für die Nutzer dieser neuen Geräteklasse echten Mehrwert bringen.

img l + w

In 2009 konnten wir die erste Version von iNet fertigstellen, einem Netzwerkscanner für das iPhone. Erste Teile des Codes haben wir damals auf der Wache der Freiwilligen Feuerwehr in Berlin geschrieben, während wir auf einen Einsatz warteten.

iNet ist so einfach zu bedienen, dass auch der nicht so Erfahrene einen umfassenden Überblick über sein Netzwerk und die verbundenen Geräte bekommen kann. Und für Experten ist iNet inzwischen zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden, wenn es darum geht, Netzwerke zu managen, wie uns zahlreiche Kunden berichtet haben.

Während der letzten Jahre fügten wir weitere Funktionen hinzu, und wir portierten unsere Netzwerk-Toolbox auf den Mac Desktop. Eine iPad-Version ist in Entwicklung und wird bald verfügbar sein.

Langjährige Erfahrung mit Apple Computern und deren ansprechendem Interface bilden die Grundlage für jedes einzelne unserer Projekte. Es ist Software von Menschen für Menschen. Unsere Apps sind optimal auf ihre Anwendung hin abgestimmt, um dem Anwender die bestmögliche Erfahrung zu bieten.

Wir entwickeln excellente Software für Apple Macintosh, iPhone und iPad. Klar strukturiert und auch ohne ausführliche Bedienungsanleitungen leicht zu benutzen. Entwickelt und gestalted mit Liebe fürs Detail.

Jede unserer Apps wird regelmäßig verbessert, um unseren Kunden mehr Nutzen zu bringen und neue Ideen zu realisieren.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Ihr BananaGlue Team